BSV Roleber

 :


 SSV Bornheim

 11 : 2


Hier ist wieder Euer Toni Torschuss vom BSV Echo,
 
das letzte Ligaspiel im Jahre 2013 war angesagt, und zu Gast kam der SSV Bornheim in die heimische BSV Arena.
Die Bornheimer reisten leider nur mit 7 Spieler an, hatten also keinen Auswechselspieler, und die wackeren 7
waren auch noch schlecht gekleidet. Bei kalten 3-4 Grad und Regen froren sie, denn sie hatten teilweise nur das
Trikot an.
Unsere Kicker hatten jedoch das richtige Equipment an, und mussten sich schon vor dem Spiel das "harte"
Aufwärmtraining von Frank gefallen lassen.
Nach der unglücklichen Niederlage von letzter Woche stand Wiedergutmachung auf dem Plan, Coach Achim war
auch wieder dabei, und stand mit Frank und Atef an der Seitenlinie.
Von Beginn an wollten wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken, und so ging es in hohem Tempo hin und her.
Nach 3 Minuten konnte Hamudi den etwas kleineren Torwart mit einem Schuss in den Winkel zum erstem mal für
heute bezwingen. Aber unsere Freude währte nicht lange, über einen Einwurf von rechts gelangte der Ball in unseren 16er,
und ein Bornheimer konnte diesen mit einem Volleyschuss unhaltbar ins lange Eck Knallen. 1:1 .
Unsere Antwort ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Kristin, Hicham und Samet Zauberten den Ball nur 1 Minute später nach
vorne und Hamudi konnte seinen 2. Treffer machen. Der glatte Rasen machte jedoch einige Bälle zur Wundertüte
und leider viel so ein unglücklicher Abpraller vor die Füße eines Bornheimers der dann zum 2:2 ausgleichen konnte.
Aber schon jetzt mussten die SSVler einen Gang runter schalten, und so verlagerte sich das Spiel vors
gegnerische Tor. David konnte sich ein paar mal gut in Szene setzen, einen verlorenen gegangen Ball zurück erkämpfen,
und HD 7 zu 3. mal einnetzen. Kurz vor der Pause traf noch Altrim mit einem schönen Schuss zum 4:2, seinen ersten Treffer
bejubelte die ganze Mannschaft. Nach der Pause war die Partie sehr einseitig und wir konnten das Ergebniss noch auf
11:2 hochschrauben. 2x Hicham 4x Hamudi 1x David . Man kann aber auch sagen das die Jungs ( und Kristin natürlich)
sich in einen richtigen Rausch gespielt haben. Thilo war wieder der erwartete Rückhalt im Tor, der mit seinen weiten
Abschlägen den ein oder anderen Angriff eingeleitet hat. Die Abwehr stand Sattelfest, egal wer wo spielte ob Friedrich
Laurens, Leon oder Jan. Heute hat einfach alles prima geklappt. Kristin und Altrim haben vor der Abwehr gespielt und sehr viel
abgeräumt, hier konnten auch beide ihre Schnelligkeit ausnützen. Und unsere 4 Offensiv Jungs Samet, Hicham, Hamudi und
David haben, wie man anhand der 11 Tore sieht, alles richtig gemacht.
Bei dem tollen Spiel, waren auch unsere wieder Zahlreich erschienen Fans aus dem Häuschen, und sogar die komplette
BSV D-Jugend Mannschaft feuerte unsere Mannschaft mit lauten B.S.V rufen an. Suuuper Stimmung im Hexenkessel.
Kurioses in Halbzeit 2. : Leon musste seine wirklich toll aussehende Neonfarbende Pudelmütze anziehen, und nach seiner
Einwechslung ging gar nichts mehr, er spazierte nur so übers Feld, kein Rufen oder Schreien konnte ihn auf Trab
bringen, erst als er die " Mütze " Auszog konnte er erst wieder Rennen. Leon, du brauchst eine neue Mütze....
 
Im Kader heute : Thilo im Tor, Leon, Friedrich, Laurens und Jan in der Abwehr, Kristin, Altrim, Samet Hicham und Hamudi
im Mittelfeld und David (C) im Sturm
 
in der heutigen Coachingzone : Achim, Frank und Artef, und unserer fleißiger Helfer Oliver.
 
Wir das BSV-Echo Team und unserer rasender Reporter Emoji Toni Torschuss wünscht Euch und
Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest EmojiEmoji und einen guten Rutsch ins Jahr 2014 EmojiEmoji