SV Wormersdorf

 :

BSV Roleber

 2 : 4


Guten Abend liebe Sportbegeisterten,
 
Gestern war Reisetag angesagt, nämlich zum weit entferntesten Gegner nach Rheinbach-Wormersdorf.
Und da war es erfreulich, dass uns so viele Fans, bei sehr kaltem Wind, aber strahlenden Sonnenschein,
begleitet haben. Es kamen auch Jonas und Marco mit. Dadurch waren wir den Gastgeberfans zahlenmäßig
weit überlegen.
 
Nach der Begrüßung durch die Mannschaften, welche wir wieder gewinnen konnten: lauter besser schöner....,
begannen wir mit dem Anstoß. Wir haben direkt versucht unsere letzten Trainingsübungen im Spiel umzusetzen,
viel passen, und immer nachschauen wo ein freier Mann steht.
Nur leider haben wir es etwas vergessen den Zweikampf anzunehmen, und so machten wir uns das Leben selber schwer.
Bis zum-/ in 16er war alles prima, aber der Ball wollte und sollte wohl nicht in Tor.
Wormersdorf hatte im Gegensatz zum Hinspiel ( 0:10  die Red. ) ihren Mannschaft verstärkt, man hat ein paar Spieler aus der
F2 in die F3 geholt, und damit war Wormersdorf stärker als im Hinspiel. Und sie hatten eine einfache Taktik, wie wir sie
noch aus alten Tagen kennen: einen guten Torwart, lange Abschläge, und hoffen das ein Abpraller bei einem Stürmer
landet.  Nach ca 5. min klappte dieses auch, einem Wormersdorfer plumpste der Ball vor die Füße, und der konnte unseren
Thilo zum 0:1 überwinden. Jetzt wurden unsere Jungs wieder stärker. Ein Schuss von John knallte an die Latte,
und den Nachschuss konnte Hamudi zum 1:1 verwerten. Kurz danach Ecke für uns von rechts, und Hicham haut den Ball 
scharf vor`s Tor, den der W.d.Torwart glücklicherweise ( für uns ) ins eigene Tor lenkt.
Im Anschluss wechselten wir viel durch, und verloren so wieder den Spielfluss. Dadurch konnte Woremrsd. seinen
2. Treffer erzielen, wieder gleiches Muster, Ball lang nach vorne, Ball prallt von einem unserer Abwehrspieler ab,
und zack .... 2:2 !
In der Halbzeitpause versuchten unser Trainergespann Michael u. Achim die Jungs, wieder auf den Weg zu bringen.
Nach der Pause wurden wir auch zweikampfstärker, und konnten mehrere guten Torchancen rausspielen.
Um die 30. Spielminute konnten Hicham und Hamudi mit 2 schönen Toren auf 4:2 für unsere Farben ( heute Rot )
erhöhen. Ergebnissmäßig passierte nicht mehr viel. Ein schwer erkämpfter Sieg unserer Jungs.
 
BSV Team in Wormersdorf : 
Thilo im Tor = wieder ein klasse Auftritt, super gehaltene Bälle, ein echter Rückhalt diese Saison.
Laurens, Leon und John in der Abwehr = Abwehrleistung war sehr gut, und sie versuchten immer wieder den Ball sauber nach
vorne zu spielen.
Mittelfeld , Onno, Felix und Arda = starke kämpferische Leistung, Onno ist wieder der Alte, ne richtige Kampfsau :-),
Felix hat heute ein prima Spiel im Mittelfeld gemacht, und Arda hat heute gezeigt was in ihm steckt.
Sturm, David, Hamudi , Jonathan und Hicham = Die Jungs machen oft den Unterschied aus. Stark am Ball und immer
Torgefährlich.
Trainer Michael und Achim = Achim war heute sehr nervös und manchmal etwas zu Laut, aber vielleicht macht das
ja manchmal auch den Unterschied zwischen Sieg/Unentschieden oder Niederlage aus. Vielleicht aber auch nicht.
Michael ist dagegen der ruhiger Part, das passt aber super.
Mannschaftkollegen = Jonas und Marco ( gute Besserung Marco :-) )
Fans = Heute etwas ruhiger als sonst, aber immer voll dabei (lag aber am kalten Wind, Zittern und Jubeln das geht nicht). 
 
Es freut sich aus Wormerdorf zu berichten, Euer Toni Torschuss